Nachrichten / U17 zieht in die Meisterrunde ein

Themen

U17 zieht in die Meisterrunde ein

Die Herbstrunde der B-Junioren Kreisliga A Gruppe 1 konnte der SV Heide Paderborn ganz klar für sich entscheiden.  Aus neun Spielen holten die Heider die Maximalpunktzahl von 27 Pkt mit einem Torverhältnis von 81:4 Toren (wobei zwei Gegner kampflos die Punkte herschenkten).

Neben der Herbstmeisterschaft sicherte sich die Mannschaft von Trainer Christopher Bolte, Peter Lichtenberg, Enes Yavuz und Thomas Thiele auch den Kreispokal.

"Bisher haben wir eine gute Saison gespielt. Der Leistungsunterschied in der Liga war aber leider auch zu deutlich um regelmäßig gefordert zu werden.  Lediglich in den beiden letzten Kreispokalspielen mussten die Jungs an Ihr Limit gehen" , so Trainer Christopher Bolte. " In den nächsten  Testspielen wollen wir nun gegen Mannschaften spielen, die uns mehr fordern und die auch mal gegen uns mitspielen wollen und nicht nur mit 10 Mann verteidigen", so Peter Lichtenberg.

Total fokussiert haben die Heider aber auch schon die nächsten Ziele im Visier.  Enes Yavuz blickt dabei besonders auf die nächsten Wochen :  " Jetzt wollen wir auch bei den Kreishallenmeisterschaften angreifen und mal schauen was so im Westfalenpokal möglich ist".

Bei den Kreishallenmeisterschaften treffen die Heider am 10.01.2016 in der Kaukenberghalle in der Vorrunde auf die JSG Espeln, JSG Westenholz und TuS Sennelager.

Im Westfalenpokal haben die Rothe Kicker eine lange Reise vor sich. Am 14.02.2016 treffen sie auf den Kreispokalsieger aus dem Kreis Siegen/wittgenstein, die TSG Adler Dielfen. Anstoß ist am Valentinstag um 10:30 Uhr.

zurück

Unsere Sponsoren

  • Notare in Paderborn
  • WM 2018 in Russland
  • Tennis Sportwetten