Unsere Abteilungen / Badminton / Tamburello

Tamburello

"Das Tamburello als Ballspielgerät taucht in vielen Überlieferungen über Jahrhunderte immer wieder auf?,

sagt Dirk Ertel von Tamburello Deutschland, dem Veranstalter und Lizenzgeber von Tamburello-Weiterbildungsprogramm. "Die Italiener und Franzosen organisierten Wettkämpfe und entwickelten das Gerät weiter."

Ende des 19. Jahrhunderts gründete sich in Italien der erste nationale Tamburello-Verband, und auch in Deutschland gab es Anfang des 20. Jahrhunderts bereits offizielle Wettkämpfe. Bei der klassischen Variante des Spiels handelt es sich um ein tennisähnliches Mannschaftsspiel.

Die ersten, die aus dieser Tradition ausbrachen, waren einige Italiener, in der Mehrzahl Sizilianer, die das Tamburello mit an den Strand nahmen und für Spaß und Freizeit entdeckten.

Da das Tamburello inzwischen aus Kunststoff besteht, ist es gegenüber äußeren Einflüssen wie Salzwasser und Sand auch wesentlich unempfindlicher als die traditionellen Schläger aus Holz, die mit Eselshaut bespannt waren. Nach und nach entwickelten sich am Strand eigene Spielformen, aus denen Wettkämpfe entstanden - Vorformen des heutigen TAMbeach®, bei dem der Ball über ein Netz gespielt wird.

Das TAMburello ist ein neues Spielgerät, das bereits viele Schulen und Vereine in Deutschland für sich entdeckt haben. Ganz ohne aufwendige Vorbereitungen lässt sich das TAMburello drinnen und draußen vielseitig einsetzen und bietet eine Reihe interessanter Spielformen für einen, zwei oder mehrere Spieler.

Das TAMburello hat eine auffällige, kreisrunde Form und ist mit einer Nylonmembran bespannt. Es hat keinen Schaft wie gewöhnliche Schläger, sondern eine Lederlasche, die den festen Griff und die direkte Nähe zur Schlagfläche ermöglicht.

Der Ball kann mit viel Gefühl und durch die besondere Bespannung ohne Kraftanstrengung gespielt werden. Das TAMburello fördert so die Entwicklung der Motorik, vor allem die Auge-Hand-Koordination. Jung und alt können durch das TAMburello erste Erfahrungen mit einem Rückschlagspiel sammeln.

Auskunft: Hermann Temme

Tel. : 05251 / 409725

htemme@t-online.de

www.svheide-paderborn.de

Unsere Sponsoren